Ein Bewusstsein für die facettenreiche Flusslandschaft des Neckars bilden

Unsere Angebote und Maßnahmen zur Bewusstseinsbildung

„Eine Änderung des Bewusstseins verändert unbewusst auch das Sein.“

(Gerhard Uhlenbruck, Immunbiologe und Hochschullehrer)

Der Neckar ist Natur- und Kulturlandschaft sowie Lebens- und Wirtschaftsader zugleich. Wer diese Bedeutung erkennt, trägt dazu bei, den Fluss zu schützen und nachhaltig zu entwickeln. Deshalb ist es für die Initiative „Unser Neckar“ zentrales Ziel, bei den Menschen dieses Bewusstsein zu entwickeln und zu fördern.

Die Initiative besteht aus vielen Partnerinnen und Partnern, die auf unterschiedliche Art Bewusstseinsbildung für den Neckar und seine Landschaft betreiben. Sie vernetzt die Akteure miteinander und bewirbt ihr Engagement und ihre Projekte – beispielsweise während des Aktionstages „Unser Neckar – von der Quelle bis zur Mündung" und in landesweiten Kampagnen. Anbieter und Akteure entlang des Neckars haben die Möglichkeit sich in fünf regionalen Kontaktgruppen oder in überregionalen Veranstaltungen wie dem „Unser Neckar“-Kongress auszutauschen und zu vernetzen.

Darüber hinaus hat die Initiative „Unser Neckar“ gewässerpädagogische Materialien und Angebote wie die Neckar-Forscher-Box, die Neckarschatzsuchen, den Neckar-Entdecker-Wettbewerb und die Ausstellung „Mein, dein, unser Neckar – Bilder vom Fluss“ entwickelt.